Logo

Digitales Leben 1

Zum Anbieter
Teaser

Universität Wien

Digitales Leben 1

Lernangebot wird durch externen Anbieter bereitgestellt

Digitales Leben 1

Daten im Alltag

20 Stunden

Einsteiger:innen

Kostenfrei

Zum Anbieter

Beschreibung

Dieser Kurs beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit den potenziellen Auswirkungen der digitalen Revolution auf die Gesellschaft und Individuen. Dabei werden u.a. Aspekte der Datenverarbeitung durch Algorithmen, digitale Teilhabe, Datenethik und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) aufgegriffen.

Kursablauf

Der MOOC besteht aus 5 Lektionen, die Vorträge (Videos) mit interaktiven Elementen, Forumsdiskussionen, ein Quiz pro Lektion sowie weiterführende Literatur beinhalten. Alle Lektionen sind ab Start des MOOC verfügbar und können in selbst gewählter Reihenfolge absolviert werden.

Titel und Vortragende der einzelnen Lektionen:

  • Einführung und Moderation von Prof. Dr. Fares Kayali
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen von Univ.-Prof.in Dr.in Ulrike Felt
  • Digitalisierung im Recht von Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó
  • Roboterethik von Dr:in Janina Loh, MA
  • Algorithmen und Demokratieverständnis von Univ.-Prof.in Louise Amoore, PhD, Dr. Harald Katzmair, PhD
  • Teilhabe an der digitalen Gesellschaft von Univ.-Prof. Dr. Armin Nassehi, Univ.-Prof.in Dr.in Bettina Amrhein, FH-Prof.in Dr.in Martina Tißberger

Was wirst du lernen?

  • Diskursfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und konstruktive Kritikfähigkeit in Bezug auf Technikentwicklung erarbeiten können
  • Risiken und Potenziale sowie Tragweite und Folgen der Digitalisierung beurteilen können
  • Eigene Positionen entwickeln und zentrale Begrifflichkeiten kennenlernen

Welche Vorkenntnisse brauchst du?

Englischkenntnisse sind für einige der (vertiefenden) Lektüretexte und optionale englische Videos nötig.

Weitere Hinweise / Lizenz

Zertifikat

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss die Ausstellung einer automatisierten Teilnahmebestätigung, welche Ihren Benutzernamen, den Kursnamen, die Kursdauer und den Aufwand beinhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine Bestätigung handelt, die aussagt, dass die Benutzerin oder der Benutzer zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Angeboten von

Prof. Dr. Fares Kayali